Ihr Dienst-E-Bike clever finanzieren
und dabei Steuern sparen

Was früher nur bei Autos möglicht war, gibt es seit 2012 auch für Fahrräder und E‑Bikes: Die Nutzung als Dien­srad mit ein­er clev­eren Finanzierung durch Jobrad und attrak­tiv­en Steuerspar­möglichkeit­en für Arbeit­ge­ber und Arbeit­nehmer sowie für Selb­ständi­ge.

Ihr Dienst-E-Bike clever finanzieren
und dabei Steuern sparen

Was früher nur bei Autos möglicht war, gibt es seit 2012 auch für Fahrräder und E‑Bikes: Die Nutzung als Dien­srad mit ein­er clev­eren Finanzierung durch Jobrad und attrak­tiv­en Steuerspar­möglichkeit­en für Arbeit­ge­ber und Arbeit­nehmer sowie für Selb­ständi­ge.

So funktioniert Dienstrad-Finanzierung über Jobrad

So funktioniert Dienstrad-Finanzierung
über Jobrad

Im Prinzip ist es ganz ein­fach: Sie suchen sich Ihr E‑Bike beim E‑Bike-Cen­ter Petersen aus, Ihr Arbeit­geber least das E‑Bike über Jobrad und stellt es Ihnen zur freien Ver­fü­gung. Sie nutzen es für den Weg zur Arbeits­stätte und pri­vat wann immer Sie wollen. Der Gesetz­geber fördert Ihr Dienst-E-Bike steuer­lich. Bei einem Jobrad als Gehalts­um­wandlung wird der geld­w­erte Vorteil mit 0,5% besteuert.

Sie sparen damit umgerech­net bis zu 40% auf den Anschaf­fungs­preis. Als Gehalts­extra ist Ihr Jobrad für Sie sog­ar kom­plett steuer­frei. Der Vorteil für den Arbeit­geber: Er kann die monat­liche Leas­in­grate als Betriebs­aufwand eben­falls steuer­min­dernd anset­zen.* Auch Beamte und Beschäf­tigte im öffent­lichen Dienst sowie Selb­ständi­ge kön­nen von der steuer­lich geför­derten Diens­t­rad­fi­nan­zierung durch Jobrad profi­tieren.

So funktioniert Dienstrad-Finanzierung über Jobrad

Im Prinzip ist es ganz ein­fach: Sie suchen sich Ihr E‑Bike beim E‑Bike-Cen­ter Petersen aus, Ihr Arbeit­ge­ber least das E‑Bike über Jobrad und stellt es Ihnen zur freien Ver­fü­gung. Sie nutzen es für den Weg zur Arbeitsstätte und pri­vat wann immer Sie wollen. Der Geset­zge­ber fördert Ihr Dienst-E-Bike steuer­lich. Bei einem Jobrad als Gehalt­sumwand­lung wird der geld­w­erte Vorteil mit 0,5% besteuert.

Sie sparen damit umgerech­net bis zu 40% auf den Anschaf­fung­spreis. Als Gehalt­sex­tra ist Ihr Jobrad für Sie sog­ar kom­plett steuer­frei. Der Vorteil für den Arbeit­ge­ber: Er kann die monatliche Leas­in­grate als Betrieb­saufwand eben­falls steuer­min­dernd anset­zen.* Auch Beamte und Beschäftigte im öffentlichen Dienst sowie Selb­ständi­ge kön­nen von der steuer­lich geförderten Dien­strad­fi­nanzierung durch Jobrad prof­i­tieren.

JobRad kurz erklärt

Mehr Infor­ma­tio­nen find­en Sie in dem nach­fol­gen­den Video.
Soll­ten noch Fra­gen offen bleiben, so sprechen Sie uns gerne an
oder informieren Sie sich direkt auf der Web­site von JobRad.

Zu JobRad
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutzerk­lärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

JobRad kurz erklärt

Mehr Infor­ma­tio­nen find­en Sie in dem nach­fol­gen­den Video.
Soll­ten noch Fra­gen offen bleiben, so sprechen Sie uns gerne an
oder informieren Sie sich direkt auf der Web­site von JobRad.

Zu JobRad
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutzerk­lärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

JobRad kurz erklärt

Mehr Infor­ma­tio­nen find­en Sie in dem nach­fol­gen­den Video. Soll­ten noch Fra­gen offen bleiben, so sprechen Sie uns gerne an oder informieren Sie sich direkt auf der Web­site von JobRad.

Zu JobRad
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutzerk­lärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Nutzen Sie den JobRad-Vorteilsrechner

Der Vorteil­srech­n­er ist die schnell­ste und ein­fach­ste Meth­ode zur Berech­nung Ihrer Erspar­nis gegenüber dem Direk­tkauf. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre indi­vidu­elle Finanzsi­t­u­a­tion zu berück­sichti­gen und den Wert Ihres Wun­schrads darauf abzus­tim­men.

Nutzen Sie den JobRad-Vorteilsrechner

Der Vorteil­srech­n­er ist die schnell­ste und ein­fach­ste Meth­ode zur Berech­nung Ihrer Erspar­nis gegenüber dem Direk­tkauf. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre indi­vidu­elle Finanzsi­t­u­a­tion zu berück­sichti­gen und den Wert Ihres Wun­schrads darauf abzus­tim­men.

Nutzen Sie den JobRad-Vorteilsrechner

Der Vorteil­srech­n­er ist die schnell­ste und ein­fach­ste Meth­ode zur Berech­nung Ihrer Erspar­nis gegenüber dem Direk­tkauf. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre indi­vidu­elle Finanzsi­t­u­a­tion zu berück­sichti­gen und den Wert Ihres Wun­schrads darauf abzus­tim­men.

Ihr Spezialist für JobRad in und um Hamburg

Ihr Spezialist für JobRad
in und um Hamburg

Das E‑Bike Cen­ter Petersen ist der Ansprech­partner für eine E‑Bike Finan­zierung durch Jobrad im Großraum Ham­burg. Wir haben bere­its mehrfach attrak­tive Finan­zie­rungs­lö­sungen mit namhaften Fir­men in Ham­burg reali­siert, unter anderem mit der Hochbahn, Lufthansa Tech­nik und die Deutsche Bahn.

Wenn Sie Arbeit­nehmer oder Selbstän­diger sind und auch an ein­er Finan­zierung Ihres E‑Bikes durch Jobrad inter­es­siert sind oder wenn Sie Arbeit­geber sind, der finan­zierte Dienst­räd.er für seine Mitar­beiter anbi­eten möchte, sprechen Sie uns gerne an. Unter Ein­bindung unseres Part­ners Jobrad find­en wir für Sie genau die passende Lösung

Ihr Spezialist für JobRad in und um Hamburg

Das E‑Bike Cen­ter Petersen ist der Ansprech­partner für eine E‑Bike Finan­zierung durch Jobrad im Großraum Ham­burg. Wir haben bere­its mehrfach attrak­tive Finan­zie­rungs­lö­sungen mit namhaften Fir­men in Ham­burg reali­siert, unter anderem mit der Hochbahn, Lufthansa Tech­nik und die Deutsche Bahn.

Wenn Sie Arbeit­nehmer oder Selbstän­diger sind und auch an ein­er Finan­zierung Ihres E‑Bikes durch Jobrad inter­es­siert sind oder wenn Sie Arbeit­geber sind, der finan­zierte Dienst­räder für seine Mitar­beiter anbi­eten möchte, sprechen Sie uns gerne an. Unter Ein­bindung unseres Part­ners Jobrad find­en wir für Sie genau die passende Lösung.

* Wir weisen darauf hin, dass steuer­liche Regelun­gen regelmäßi­gen Änderun­gen unter­wor­fen sein kön­nen. Wir ste­hen Ihnen bei der Antrag­stel­lung mit Rat und Tat zur Seite, kön­nen und dür­fen Sie aber steuer­lich nicht berat­en. Daher empfehlen wir Ihnen, bei allen steuer­lichen Fra­gen immer Ihren Steuer­ber­ater zu kon­sul­tieren.

* Wir weisen darauf hin, dass steuer­liche Regelun­gen regelmäßi­gen Änderun­gen unter­wor­fen sein kön­nen. Wir ste­hen Ihnen bei der Antrag­stel­lung mit Rat und Tat zur Seite, kön­nen und dür­fen Sie aber steuer­lich nicht berat­en. Daher empfehlen wir Ihnen, bei allen steuer­lichen Fra­gen immer Ihren Steuer­ber­ater zu kon­sul­tieren.